Invaliditätspension

OGH-Judikatur zum Entzug von Reha-Geld: Sich erst gegen eine vom Casemanager angeordnete Maßnahme zu wehren beschwört Reha-Geld-Verlust herauf

Aktiver Admin am Mi., 15.06.2016 - 01:00

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
liebe Freunde,

Soweit ersichtlich, handelt es sich um die 1. Entscheidung des OGH zum Verlust von Reha-Geld wegen Verweigerung einer Maßnahme.

Antrag an die AK Wien: Nein zu den massiven Verschlechterungen bei der Invaliditätspen­sion!

Aktive Arbeits… am Do., 08.01.2015 - 13:24

Seit 1.1.2013 wird der Pensionsvorschuss bei laufenden Verfahren um die Invaliditätspension auf 2 Monate beschränkt (ab 2013: 3 Monate), auch wenn noch keine ärztliche Untersuchung stattgefun­den hat bzw. auch wenn Berufungen gegen Bescheide bzw.

AddToAny buttons